Aszendent berechnen

Berechne gratis deinen Aszendenten

Geburtstag
Geburtszeit

Stelle sicher, dass die Zeitzone korrekt ist. Wenn sie nicht richtig ist, kannst du sie ändern, indem du die Zahl markierst und die richtige Zahl einträgst.

Was dein Aszendent für Liebe, Beruf und Finanzen bedeutet

In der Gratis-Mitgliedschaft der Solaris Astrologie-Schule erfährst du:

  • Welcher Partner am besten zu dir passt
  • Welcher Beruf der Richtige für dich ist
  • Was dein persönlicher Kraftstein ist

Häufige Fragen zum Thema Aszendent

Was ist der Aszendent im Horoskop?

Der Aszendent gilt als einer der wichtigsten Faktoren im Horoskop. Er stellt den Anfang des ersten Hauses im Horoskop dar und steht für die Anlagen einer Person oder Sache. Auf das Leben einer Person hat er entscheidenden Einfluss, da er für die Anlagen eines Menschen steht.

Was braucht man, um den Aszendent im Horoskop zu berechnen?

Um den Aszendent im Horoskop berechnen zu können benötigt man:

  • Geburtsdatum
  • Geburtsort
  • Geburtszeitpunkt (Zeitzone beachten)

Wie berechne ich mein Aszendentzeichen?

Der Aszendent ist das Sternzeichen, das zum Geburtszeitpunkt am Ostpunkt des Horizonts aufsteigt. Die Grundlage zur Berechnung stellt daher die Geburtszeit bezogen auf den Geburtsort dar.

Wie berechnet man den Aszendent eines Horoskops?

Die Berechnung des Aszendenten ist sehr komplex, kann jedoch mit dem Computer ganz einfach berechnet werden, weswegen die meisten Astrologen es heutzutage gar nicht mehr selbst beherrschen.

Formel zur Aszendentenberechnung

Die Ermittlung des Aszendenten ohne Computer ist mit dieser mathematischen Formel möglich:

Formel zur Berechnung des Aszendent im Horoskops


Was bedeutet Aszendent?

Der Begriff Aszendent kommt vom lateinischen Wort ascendere (=aufsteigen). Es handelt sich dabei um den Schnittpunkt des Osthorizonts mit der Ekliptik. Gegenüber des Aszendents ist der Deszendent (lat. descendere=herabsteigen), das Tierkreiszeichen, das im Westen beim Zeitpunkt der Geburt untergeht.

Wie viele Aszendenten gibt es?

Es gibt 12 Aszendentenzeichen entsprechend der Tierkreiszeichen (Sternzeichen):

  • Widder-Aszendent
  • Stier-Aszendent
  • Zwillinge-Aszendent
  • Krebs-Aszendent
  • Löwe-Aszendent
  • Jungfrau-Aszendent
  • Waage-Aszendent
  • Skorpion-Aszendent
  • Schütze-Aszendent
  • Steinbock-Aszendent
  • Wassermann-Aszendent
  • Fische-Aszendent

Kann man den Aszendent auch ohne Geburtszeit berechnen?

Eigentlich kann man den Aszendent nicht ohne die exakte Geburtszeit berechnen. Es gibt aber Astrologen, die den Aszendent durch die Überprüfung einschneidender Erlebnisse (Beziehung, Scheidung, Unfall, Trauerfall, Jobwechsel, Schuleintritt etc.) aus der Vergangenheit bestimmen können.

Kleiner Tipp: Frag beim Standesamt deines Geburtsorts nach. Die haben deine Geburtszeit aus deiner Geburtsurkunde und können dir die Zeit deiner Geburt auf die Minute genau mitteilen. Wegen der strengeren Datenschutzbestimmungen ist eine Telefonauskunft nicht mehr möglich.

Wie genau muss die Geburtszeit sein, um den Aszendent zu berechnen?

In der Astrologie kann eine Minute einen großen Unterschied bei der Deutung ausmachen. Du solltest daher sicherstellen, dass du die richtige Zeit hast. Auch das Zeichens des Mondes oder der Sonne kann sich innerhalb einiger Stunden schon ändern. Das macht einen Riesenunterschied bei der Interpretation der Persönlichkeit eines Menschen anhand seines Radix (Horoskop).

Wie funktioniert der Aszendentenrechner?

  • Gib einen Namen ein
  • Wähle dein Geburtsdatum
  • Trag deine Geburtszeit ein
  • Gib deinen Geburtsort an
  • Prüfe, ob die Zeitzone richtig ist. Für Deutschland muss beispielsweise eine 1 dortstehen, da wir eine Stunde vom Nullmeridian weg sind, der durch Greenwich in England geht. Denk aber auch an die Sommerzeit! Ist die Zahl nicht korrekt, kannst du die Richtige drüber schreiben.
  • Klicke auf Aszendent erfahren

Welcher Aszendent ist aktuell?

Den aktuellen Aszendent kannst du herausfinden, indem du beim Aszendentenrechner das aktuelle Datum und die aktuelle Zeit eingibst sowie den Ort, an dem du dich momentan befindest.